Damit die evakuierten Bewohner von Bondo wieder in ihre Häuser zurückkehren können, braucht das Dorf eine sichere Zufahrt. Im Auftrag der Gemeinde Bregaglia baut die Katastrophenhilfe-Kompanie 104-1 der Armee seit vergangener Woche eine provisorische Strasse nach Bondo.

Kernstück des Projektes ist eine Brücke, über welche Bewohner und Besucher Bondos von der neuen Kantonsstrasse in die Ebene westlich des Dorfes gelangen. Am kommenden Mittwoch wird diese 46 Meter lange Brücke durch Spezialisten eingebaut.

 

Comments

comments