Freeski Worldcup Corvatsch 2018 – Practice Day 2

Startschuss für den Freeski World Cup Corvatsch 2.-3. März 2018

Es kann losgehen! Der Corvatsch Park ist bereit für seinen 6. Freeski World Cup. Nach zwei erfolgreichen Trainingstagen steht nun die Qualifikation der Ladies und Männer für Freitag, 2. März, auf dem Programm. Das große Finale wird am Samstag, 3. März im Corvatsch Park über die Bühne gehen und kann unter http://corvatsch.ch/live/ in Echtzeit mitverfolgt werden.

Die Weltelite des Freestyle Skiiings hat seit einigen Tagen den Corvatsch Park in Silvaplana bei St. Moritz fest im Griff. Die letzten beiden Tage standen ganz im Zeichen des Trainings und der konzentrierten Vorbereitung auf den anstehenden Weltcup Event, der von der AFP (Association of Freeskiing Professionals) als Platinum Event und somit mit insgesamt 50.000 Schweizer Franken Preisgeld höchst dotiert wurde. Viele internationale Fahrer und aktuelle Olympiateilnehmer, darunter James Wood (GBR) und Jesper Tjader (SWE), gaben sich zum Training gemeinsam mit den besten Schweizer Freestyle Skiing Athleten. u.a. Andri Ragettli, Kai Mahler und Jonas Hunziker, die Ehre auf dem kreativen Setup im Corvatsch Park. Unter folgenden Links findet sich jeweils eine kurze Zusammenfassung der beiden Trainingstage

„Es ist angerichtet! Course und Organisation, ja der ganze Berg, haben in den letzten Tagen intensiv gearbeitet und sind nun bereit für zwei Tage Freeski-Sport vom Feinsten. Die hohe Dichte an einheimischen und internationalen Top-Cracks garantiert zudem eine hochstehende und spannende Competition,“ freut sich Daniel Schaltegger, Leiter des Organisations Komitees am Corvatsch.

Zeitplan für Qualifikation und Finale
Am Freitag, 2. März steht die gesamte Qualifikation der Ladies und Männer auf dem Programm. Los geht´s mit dem Training der Männer um 08.00 Uhr. Der erste Qualifikationslauf der Männer startet um 09.15 Uhr. Um 12.30 Uhr geht es dann weiter mit der Qualifikation der Ladies.

Comments

comments