Zum 125-jährigen Jubiläum des Golf Clubs Engadin legen das Grand Hotel Kronenhof in Pontresina und das Schwesterhotel Kulm Hotel St. Moritz zwei spezielle Golf-Pakete auf und bescheren mit den Angeboten „Greenfee Unlimited“ im Kulm und „All you can play“ im Kronenhof grenzenloses Spielvergnügen. Drei Übernachtungen inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet und täglichem Gourmet-Dine-Around, kostenlose Green Fees auf dem Kulm Golfplatz St. Moritz und den beiden 18-Loch Plätzen in Samedan oder Zuoz sind bereits inklusive. Neben der freien Nutzung der Spa-Bereiche und einer 25-minütigen Massage pro Person ist ebenso die Nutzung der Tennisplätze und Bergbahnen der Region Engadin/St. Moritz und des öffentlichen Verkehrs im Tal inkludiert. Die Angebote gelten von Juni bis Oktober 2018 und kosten ab 870 Schweizer Franken pro Person bei Buchungen unter der Woche. Für die Nächte an einem Freitag oder Samstag fallen zusätzlich 25 Schweizer Franken pro Person und Nacht an. Buchungen im Kulm Hotel St. Moritz werden unter reservations@kulm.com oder der Nummer 081/836 80 00 entgegen genommen. Für den Kronenhof unter reservations@kronenhof.com oder unter 081/830 30 30. Weitere Informationen finden sich auf den Webseiten www.kulm.com und www.kronenhof.com.

Ob Einsteiger, Fortgeschrittener oder Profi: Nur zwei Gehminuten vom Kulm Hotel St. Moritz entfernt besticht der Kulm Golfplatz St. Moritz mit einem einzigartigen Panorama inmitten der beeindruckenden Berglandschaft des Engadin. Der 9-Loch-Golfplatz mit Pitch-, Chipping- und Puttingarea bietet einen Übungsbunker für Anfänger und ist durch seine Nähe zum Kulm Hotel ideal für ein Kurzspiel. Die Driving Range mit 16 teilweise überdachten Abschlagplätzen komplettiert das Angebot. Unweit entfernt lädt auch das Schwesterhotel Grand Hotel Kronenhof in Pontresina zum Abschlag ein. Als der älteste Golfplatz der Alpen wurde der Kulm Golfplatz St. Moritz 2001 neu konzipiert und ist für Jeden zugänglich – gespielt werden darf schon ab Platzerlaubnis. Dabei geniessen die Spieler die Sicht auf den St. Moritzersee und die umliegenden Berge. Im Einzel- oder Gruppenunterricht zeigt ein Golflehrer den perfekten Golfschwung auf dem 9-Loch, Par 27 Platz. Nach der Partie treffen sich die Golfer im nahegelegenen Clubhaus, dem Restaurant Chesa al Parc. Das gemütliche Restaurant mit der grossen Sonnenterrasse am Eingang des Kulm Parks bietet mittags und abends Schweizer Köstlichkeiten und internationale Gerichte. Tagsüber locken Snacks, Kaffee und Kuchen für die verdiente Stärkung für zwischendurch. Wem der Kulm Golfplatz noch nicht genug ist: zusammen mit den beiden 18-Loch-Plätzen in Samedan und Suoz ist das Engadin ein wahres Golf-Eldorado. Der Golf Club Engadin feiert 2018 sein 125-jähriges Jubiläum und lockt damit leidenschaftliche Golfer in die Gegend rund um St. Moritz.

Das Kulm Hotel St. Moritz verfügt über 164 Zimmer und Suiten, sechs Restaurants und drei Bars, einen eigenen 9-Loch-Golfplatz sowie ein modernes Spa auf 2.000 Quadratmetern. Das luxuriöse Grandhotel blickt auf eine bewegte und geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. 1864 wurde hier vom Hotelpionier und ehemaligen Besitzer Johannes Badrutt der Wintertourismus ins Leben gerufen. Bis heute erfährt das Kulm Hotel eine ständige Weiterentwicklung durch die charmanten Gastgeber Jenny und Heinz E. Hunkeler. 26 Zimmer und Suiten wurden 2015 von dem französischen Star-Architekten Pierre-Yves Rochon neu gestaltet. Highlight seit der Wintersaison 2016/17 ist der Kulm Country Club im historischen, neu gestalteten Eispavillon im Kulm Park mit Restaurant und Bar. Im Rahmen der Verleihung des Prix Bienvenu 2017 zählt das Kulm zu den zehn freundlichsten Luxushotels der Schweiz. Das Magazin Weltwoche kürte das Haus mit dem zweiten Platz unter den besten Schweizer Luxushotels. Von der SonntagsZeitung erhielt es den Preis als „Bestes Schweizer Winterhotel“ und ist von gleichnamiger Zeitung auf dem zweiten Platz unter den „35 besten Ferienhotels der Schweiz 2018“ ausgezeichnet. GaultMillau Schweiz verlieh ihm den Titel „Hotel des Jahres 2018“.

Das unter Denkmalschutz stehende Grand Hotel Kronenhof befindet sich im Herzen des Schweizer Bergdorfs Pontresina. Auf 1.800 Höhenmetern kommen die Gäste in den Genuss von 112 elegant gestalteten Zimmern und Suiten sowie einer der eindrucksvollsten Wellnessanlagen der Alpen. Seit Anfang 2017 begeistert das Haus mit 13 neuen Zimmern und Juniorsuiten, ebenfalls gestaltet vom französischen Star-Architekten Pierre-Yves Rochon. Als einziges Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Ort verbindet es eine grossartige Lage mit imposanter Architektur, atemberaubenden Ausblicken und mehrfach ausgezeichneter Kulinarik. Im Oktober 2016 erhielt das Gourmet Restaurant Kronenstübli 16 GaultMillau Punkte. TripAdvisor kürte den Kronenhof 2016 als Nummer eins der Schweizer Luxushotels und eines der Top 25 Hotels mit dem besten Service weltweit. Zudem zeichnete die Hotelsuchplattform trivago das Haus 2017 als bestes Fünf-Sterne-Hotel der Schweiz aus.

Comments

comments