St. Moritz, 2. Juli 2018. Stefano Pini, seit 41 Jahren Küchenchef der Klinik Gut St. Moritz, verabschiedet sich von Patienten und Kollegen. Der 64-jährige gebürtige Veltliner wurde am Freitagabend zusammen mit Aurelia Pedrolini, die nach 17 Jahren im Hausdienst in Pension ging, von mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen verabschiedet. Neuer Küchenchef der Klinik Gut St. Moritz ist Daniele Del Grosso.

Der langjährige Küchenchef Stefano Pini (links) und Aurelia Pedrolini verabschieden sich von der Klinik Gut St. Moritz und gehen in Pension. Neuer Küchenchef ist Daniele Del Grosso (rechts) Bild: Christian Walker

«Stefano hat wohl mehr Visiten bei Patienten gemacht als alle unsere Ärzte zusammen», scherzte Dr. Adrian Urfer bei der Verabschiedung seines langjährigen Küchenchefs. In der Tat ist Stefano Pini bei Patientinnen und Patienten der St. Moritzer Unfall- und Orthopädieklinik nicht nur wegen des guten Essens, sondern auch wegen seiner täglichen Besuche sehr beliebt. «Der Kontakt zu unseren Gästen war mir immer sehr wichtig», sagt Pini dazu. «Nach einem Unfall oder einem orthopädischen Eingriff sollen sie sich bei uns wie zuhause fühlen. So werden sie schneller wieder gesund.»

Zusammen mit Stefano Pini verabschiedete sich auch Aurelia Pedrolini vom Team der Klinik Gut. Die gebürtige Südtirolerin war 2001 in die Klinik Gut gekommen und im Hausdienst tätig. «Ohne die vielen helfenden Hände hinter den Kulissen könnten wir hier keine Spitzenmedizin anbieten. Aurelia Pedrolini wurde für viele zur Seele des Hauses und hat für uns Grosses geleistet. Wir danken ihr und Stefano Pini für zusammen 58 Jahre im Dienste unserer Patienten», lobte Dr. Adrian Urfer.

«Hotel mit Operationssaal»

Auch nach der Pensionierung von Stefano Pini ist die hohe kulinarische Qualität der St. Moritzer Klinik Gut gesichert: Daniele Del Grosso (48) arbeitet bereits seit elf Jahren in der Küche der Klinik Gut und hat nun deren Leitung übernommen. «Unsere Klinik ist eine Art Hotel mit Operationssaal», sagt Del Grosso dazu. «Unsere Gäste sind im Engadin verunfallt oder mit Gelenk- und Rückenproblemen zu uns gekommen. Sie sind nicht krank und können unser gutes Essen deshalb richtig geniessen.»

Dass die Patientinnen und Patienten der Klinik Gut ihre herausragende Küche sehr schätzen, zeigen die Patientenbefragungen. Die Klinik Gut wurde bereits mehrfach als Klinik mit der besten Küche bewertet.*

* Quelle: Mecon-Patientenbefragung Swiss Leading Hospitals.

Comments

comments