In einem ungezwungenen, jugendlich frischen Rahmen, haben die jungen St. Moritzerinnen und St. Moritzer endlich die Möglichkeit sich mit den Kandidaten der diesjährigen Gemeindepräsidentenwahl unserer schillernden Heimat vertraut zu machen.

La Müdeda, wie auch unsere beiden Kandidaten, wollen der next Generation beweisen, dass auch auf sie gehört wird, wenn sie ihre Anliegen und Wünsche äussern.

> FACEBOOK EVENTS

Wo:

Da der Verein La Müdeda noch in den Kinderschuhen steckt, haben wir Ausschau nach einer kostenlosen Location gehalten.

Die la baracca als Treffpunkt für Junge und Junggebliebene ist ein Ort des Diskurses und des Ideenaustauschs bei heimeligem Beisammensein. Die Müdeda hat sich die Lokalität aufgrund seiner Offenheit und der Anregung zur Kreativität ausgesucht.

Kurz: Wir wollen einen Ort, an dem jung und alt wohl fühlt und zur Teilnahme anregt!

Ablauf:

Am Samstag, den 25. August, wird ab 17.00 Uhr vor der Baracca unsere Stüva in Via die Pforten öffnen.

Bei Musik und gemütlichem Beisammensein können unsere Kandidaten schon erste Gespräche mit den Gästen führen und sich bei wohliger Atmosphäre der Jugend nähern.
Um 18.30 Uhr bitten wir die Teilnehmer allmählich zu Tisch; die Protagonisten werden mittig im Raum an unsere „Ideentafel“ gesetzt – Il Discuors da Stüva beginnt.

Es soll eine offene, lockere, ungezwungene „Stammtisch-Runde“ werden, wo auch spontan und ungeniert auf Fragen aus dem Publikum reagiert werden kann. Unser Moderator wird das Gespräch über die nächsten 1-1.5h leiten und wie schon erwähnt, versuchen die Jungen in die Diskussion mit ein zu beziehen.

Die Müdeda wird dannach den Pastalöffel schwingen und unser vereinseigener DJ DMG vorsorgt und mit musikalischen Goodies & Evergreens.

Die Aprés-Discuors da Stüva-Debatte darf beginnen!

Comments

comments